Tradedwell Erfahrungen

Der Online-Broker im Test

Tradedwell im Test 06/2021

Wir haben den CFD Broker Tradedwell getestet. Tradedwell wird betrieben von Itrade Global (CY) Ltd. Die Firma ist reguliert durch die Cyprus Securities and Exchange Komission (CySEC). Das Unternehmen bietet seine Dienstleitung in zahlreichen Ländern und Sprachen an, ebenso in Deutschland.

Damals haben wir schon erkannt, dass der Broker eine große Erfahrung birgt und mit guten Professionellen handeln herausragt. Eine grundsolide Seriosität wurde bereits von Anfang an signalisiert – was uns als erfahrene Kritiker zu sagt.

Einen kleinen Nachteil hatte Tradedwell zu dem Zeitpunkt: Die Website war noch nicht so “schön”. Damals gab es von uns lediglich 4/5 Sterne ⭐⭐⭐⭐

Um so mehr haben wir uns im Vorfeld auf den aktuellen Test gefreut. Erkannt haben wir im April, dass Tradedwell  vorne zu den Marktführern gehört und damit im Gegensatz zu den Konkurrenten in Deutschland einiges mehr bieten kann. 

Was macht eigentlich Tradedwell aus? In erster Linie der hervorragenden Service. Gleich geschulte und professioneller Kundenservice machen eindeutig das gewisse Etwas aus. So wird das Trading erfolgreicher und wesentlich erleichtert. Sind wir mal ehrlich im Thema, viele der Trading-Plattformen im High-End Bereich unterscheiden sich marginal von einander. Wir sind der Meinung der Service und die Erreichbarkeit sollte an erster Stelle stehen.

Die wichtigsten Fakten zu Tradedwell im Überblick:

  • Geringe Mindesteinzahlung von 250 Euro
  • Deutschsprachiger Kundenservice
  • Geringe Spreads
  • Maximaler Hebel von 1:30
  • Kostenloses und unbegrenzt nutzbares Demokonto
  • Die Firma ist reguliert durch die CySEC
  • Bildungszentrum
  • 24/5 Kundenbetreuung
  • Provisionsfrei
  • Mehr als 250 Basiswerte auf CFDs
  • Plattform-übergreifender Handel
  • Höchster Standard im Datenschutz

Sie möchten Ihr Geld selbst in die Hand nehmen?

Starten Sie jetzt bei
Tradedwell

Unserem Testsieger

Exklusives Angebot für anlagenguru.de Leser

Tradedwell - innovative Handelsplattform

Der Broker bietet seit kurzer Zeit ein weitere webbasierte Handelsplattform an. Die Tradingplattform verbindet das vielen Angebot von Assets mit einer schnellen Ausführung des Handels und einer der besten Konditionen. Kunden können weltweit von jedem Computer, Handy oder Tablet mit Internet auf ihre persönliche Handelsplattform zugreifen und handeln. Eine zusätzliche Installation ist nicht erforderlich. 

  • Blitzschnelle Ausführung der Trades
  • Übersichtlich und einfacher Aufbau der Plattform
  • Viele Funktionen im Bereich Chartanalyse und Indikatoren
  • Trades mit günstigen Spreads
  • Handeln Sie auf: Währungen (Forex), Aktien, Rohstoffe, Indizes, Kryptowährungen (Bitcoin, Etherium etc), ETFs und viel mehr

Demokonto

Von Tradedwell wird ein kostenfreies Demokonto angeboten.

Das Demo-Konto simuliert das reale Handelskonto. Nutzen Sie das Demo-Konto um mit den verschiedenen Features des Handels-Plattform vertraut zu werden.

Das Konto können Sie parallel zum Echtgeld-Konto nutzen. Somit können Sie auch langfristig neue Strategien testen werden. Wir haben schon das ganze für Sie getestet. Sollte das Demokonto ein mal leer sein, kann der freundliche Kundenservice dieses wieder in der Regel kostenlos für Sie aufladen. 

Nachschusspflicht - Nicht bei Tradedwell vorhanden

Viele Online Broker und Forex Broker haben eine sogenannte Nachschusspflicht. Diese Pflicht gehört zu den größten Risiken eines Händlers. Informieren Sie sich immer im Vorfeld welche Konditionen bestehen bei einem Positionsverlust.

CFDs auf verschiedene Vermögenswerte sind derivative Produkte und ein Hebel-Finanzinstrument. Hebelwirkung ist die Praxis der Verwendung von Margen, um die potenzielle Rendite einer Investition zu erhöhen was aber auch symmetrisch einen potentiellen Verlust erhöht. CFDs auf Vermögenswerte sind Hebelprodukte, die aufgrund der zugrunde liegenden Marktbewegung schnell zu Verlusten führen können. Verluste können entstehen
bis zum gesamten investierten Betrag. Sie als  ein Privatkunde profitieren von einem negativen Saldoschutz. Es besteht jedoch kein Kapitalschutz gegen Marktrisiko, Kreditrisiko oder Liquiditätsrisiko. Der Kunde kann einen Totalverlust der anfänglichen Margin-Mittel und etwaiger zusätzlicher Mittel erleiden
Gelder, die bei dem Broker hinterlegt wurden, um seine Position glatt zu stellen.

Bei Tradedwell wird in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgeführt, dass auf die Nachschusspflicht verzichtet wird. 

Handelsplattform auch mobil verfügbar

Tradedwell bietet Ihnen ebenfalls die Möglichkeit mobil zu handeln. Sie können einfach vom Smartphone oder Tablett traden. Dafür hat der Anbieter eine App für IOS und Android zu Verfügung gestellt. Die Trading-App sind in den entsprechenden App-Stores kostenlos zum Download  für Sie zur Verfügung.

  • Einfaches herunterladen der Anwendung
  • Auf dem neuesten Stand der Technik im Punkt Design und Technik
  • Die gleichen Vorteile und Funktionen der Plattform, jeder Zeit und überall
  • CFD Handel mit einzigartigen Funktionen

Geringe Mindesteinzahlung bei Tradedwell

Bei der Eröffnung eines Tradingkontos setzen die Online Broker immer eine Mindesteinlage voraus. Bei Tradedwell beträgt diese 250 Euro auf einem branchenüblichen Niveau. Für verschiedene Arten von Tradern ist dies bestens geeignet und setzt kein großes Vermögen von Ihnen als Voraussetzung.

Anlagen können nach einer Registrierung per Visa oder Mastercard und Banküberweisung, Giropay, Sofortüberweisung durchgeführt werden. Zudem wird Skrill und Neteller als Einzahlungsvorgang akzeptiert. Tradedwell erhebt keinerlei Gebühren auf Einzahlungen bei seinen Kunden. Nach unserer Meinung ist Tradedwell einer der kostengünstigsten Brokern.

Tadelloser Kundenservice am Markt

Kunden erhalten bei Tradedwell von einem sehr kompetenten und professionellem Kundenservice, welcher Montags bis Freitags 08:00 – 23:00 Uhr (MESZ) und am Wochenende 10:00 – 21:00 Uhr erreichbar ist. Mittlerweile bietet Tradedwell seinen Support in 8 Sprachen an, ebenfalls in Deutsch. Sehr schnell lassen sich Fragen und Wünsche per Live Chat klären. Auf Wunsch können Kunden über die Webseite von Tradedwell auch einen Rückruf oder Termin vereinbaren. Zusätzlich auch die Kontaktmöglichkeit per E-Mail möglich. Die Tradedwell Erfahrungen haben gezeigt, dass eingehende Mails meistens innerhalb wenigen Stunden beantwortet werden. Einzahlungen werden auch sofort eingebucht, ebenso die Auszahlungen werden in der Regel tag gleich vom Unternehmen Tradedwell durchgeführt. In Schnelligkeit des Services kann man hier etwas besser machen.

Als zusätzlichen Service bietet Tradedwell für seine Kunden eine große Auswahl an Webinaren und Seminaren zur Bildung an. Hier werden alle wichtigen Themen rund um das Traden erklärt. Mehr Informationen finden Sie auf der Website des Brokers. Die Webinare sind absolut kostenfrei. Der Zugang ist in der Regel von jedem Gerät möglich.

Wie seriös ist Tradedwell?

Tradedwell wird bertrieben durch die Gesellschaft: Itrade Global (CY) Ltd. Das Unternehmen wird von der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) unter der Lizenznummer 298/16 autorisiert und reguliert. Bei einer neuen Registrierung prüft Tradedwell die geforderten Identitätsnachweise. Online Broker mit schlechten Absichten, eröffnen Handelskonten meistens ohne eine Prüfung. Auch in diesem Punkt überzeugt der Broker durch die Anforderung einer Ausweiskopie und eines aktuellen Wohnsitz-Nachweises. Daher ist bei Tradedwell Betrug eindeutig nicht von auszugehen. Die Sicherheit steht bei der Lizenz an Primärer Stelle und es wird auf Sorgfalt wert gelegt.

Sie möchten Ihr Geld selbst in die Hand nehmen?

Starten Sie jetzt bei
Tradedwell

Unserem Testsieger

Exklusives Angebot für anlagenguru.de Leser

Sicherheit der Kundengelder

Wie ich schon im vorherigen Abschnitt erläutert habe, ist Tradedwell europäisch abgesichert – über die die Absicherungsmechanismen der Lizenz.

Tradedwell bietet seinen Kunden für bestimmte Mitgliedstaaten grenzüberschreitende Dienstleistungen.

Eine der Prioritäten des Unternehmens ist die Sicherheit der Fonds unserer Kunden. Daher unternimmt Tradedwell, das von iTrade Global (CY) LTD betrieben wird, ständig große Anstrengungen, um einen sicheren und sicheren Betrieb zu gewährleisten.
Transparente Handelsumgebung, die Privatsphäre, die Gelder und das Vermögen des Kunden schützen ist einer der Aufgaben von Tradedwell.

Vor allem stellen sie sicher, dass die Gelder der Kunden von den Betriebskonten der Unternehmen getrennt und bei erstklassigen und globalen Bankinstituten hinterlegt werden. Dies stellt sicher, dass die Gelder der Kunden nicht missbraucht werden. Im Insolvenzfall fallen Kundengelder nicht in die gleiche Insolvenzmasse des Unternehmens.

Tradedwell, ein Handelsname von iTrade Global (CY) Ltd. Die Firma
ist Mitglied des Investor Compensation Fund (der „Fonds“) für Kunden aus Zypern
Investmentfirmen (CIFs). Ziel der ICF ist es, etwaige Ansprüche der versicherten Kunden gegen Mitglieder der ICF.

Unsere persönliche Meinung und Erfahrung

Ich habe sehr gute Erfahrungen über Tradedwell sammeln können und finde das Angebot im Vergleich zu anderen Anbietern herausragend.

Persönlich trade ich nun auch privat über Tradedwell. Im Bildungszentrum kann ich viel lernen, obwohl ich von mir selbst behaupten kann ein geübter CFD Trader zu sein. Zusätzlich sind die Live-Trading-Webinare sehr einfach und verständlich.

Achtung: Für unsere Leser konnte ich eine nützliche Überraschung aushandeln. Sobald Sie mit einem Kundendienstsachbearbeiter von Tradedwell sprechen, sagen Sie: Der Anlagenguru schickt Sie. 

Melden Sie sich kostenlos an und Sie werden es nicht bereuen.

Helmut Schmitz - 06/2021

CEO

Sie möchten Ihr Geld selbst in die Hand nehmen?

Starten Sie jetzt bei
Tradedwell

Unserem Testsieger

Exklusives Angebot für anlagenguru.de Leser