CFD Online Broker

Mit CFDs wird eine optimale Möglichkeit angeboten, sämtliche Werte wie Aktien, Indizes, Rohstoffe, Währungen (Forex) und Kryptowährungen mit geringen Kapitaleinsatz zu handeln. Sie kaufen nicht den Wert direkt, profitieren überdurchschnittlich zu dessen Entwicklung.

Besonders interessant ist die Tatsache, dass Sie von steigenden, als auch von fallenden Kursen profitieren können. Auch bei Börsenkrisen können Sie auf der Gewinnerseite stehen.

Beispiel für den CFD Handel

Die ABC-Wert notiert bei 100,00 Euro. Ein Trader rechnet mit anziehenden Notierungen und eröffnet eine Longposition in einhundert Kontrakten. Jeder Kontrakt bezieht sich auf 1,00 Aktien, so dass der Marktwert der Position 10.000 Euro beträgt. Der Trader setzt ein Stop Loss bei 97,00 Euro.

Beispiel A: Der Trader liegt mit seiner Einschätzung richtig. Der Kurs der ABC-Wert steigt infolge überraschend guter Quartalszahlen eines direkten Mitbewerber um 5% auf 105,00 Euro. Der Trader entscheidet sich für eine vollständige Mitnahme der Gewinne und stellt die Position zu diesem Kurs glatt. Der Erlös beträgt 10.500 Euro, woraus sich ein Gewinn in Höhe von 500 Euro bzw. 25% bezogen auf die hinterlegte Margin ergibt.

Beispiel B: Die Prognose des Traders erweist sich als falsch. Im Kontext eines schwachen Gesamtmarktes gerät der Kurs der ABC-Wert unter Druck. Bei 97,00 Euro wird das Stop Loss ausgelöst. Aufgrund der hervorragenden Marktliquidität kann die Position zu exakt 97,00 Euro glattgestellt werden. Der Verlust beträgt 300 Euro bzw. 15% bezogen auf die hinterlegte Margin.

In beiden Szenarien fallen Gewinn bzw. Verlust auf dem Konto des Traders deutlich stärker aus als die eigentliche Kursbewegung des Wertes. Das ist auf den großen Fremdkapitalanteil (im Beispiel 80%) zurückzuführen. Der Hebel ist der Reziprok (Kehrwert) der Initial Margin.

  • Hohe Renditechancen
  • Einfach zu handhaben - moderne Geldanlage
  • Oftmals viel Unterstützung durch den Broker
  • Schnelle Wertentwicklungen
  • Währungsrisiken
  • Eingesetztes Kapital kann verloren gehen
anlagenguru.de

Helmut Schmitz - 4/2018

CEO